Erfahren Sie mehr über mich

Ich bin 1965 in Augsburg geboren und dort glücklich mit meinen drei Brüdern aufgewachsen. 1971 wurde ich eingeschult und hatte das Glück, viele Schultypen kennenzulernen: 4 Jahre Grundschule in Augsburg, 1 Jahr Hauptschule, 4 Jahre Gymnasium in der Nachbarstadt Königsbrunn, 2 Jahre Realschule am gleichen Ort, anschließend Übertritt an die Fachoberschule Augsburg (sozialer Zweig) mit anschließendem Sozialpädagogik- und Jugendpastoralstudium an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München am Campus in Benediktbeuern für 3 Semester.

 

Weiter ging die Ausbildung mit einer „Schnupperlehre“ im Verwaltungswesen bei der Stadt Augsburg, um schließlich nach einem dreijährigen Studium in Hof und Augsburg als Diplom-Verwaltungswirtin (FH) abzuschließen. Es folgten glückliche Jahre als Standesbeamtin am Standesamt Augsburg und spannende Jahre in Ämtern mit politischen Aufgaben.  Seit 2010 arbeite ich neben einigen Ehrenämtern als freischaffende Schriftstellerin. Ein wichtiger Eckpfeiler in meiner Biographie ist meine Hochzeit: Am 06.09.96 heiratete ich Ralph Pappenberger, mit dem ich 2007 in die Nachbarstadt Neusäß umzog.

Meine Werke

Meine Tätigkeit im Standesamt Augsburg verschaffte mir das große Glück, mit dem WEKA MEDIA Verlag in Kontakt zu kommen. Ich ließ mich nicht zweimal bitten, Ansprachen für Standesbeamte zu schreiben. Auf diese Weise ist 1997 die Loseblattsammlung Zeitgemäße Ansprachen für die standesamtliche Eheschließung unter meiner Herausgeberschaft erschienen.

 

Im Jahre 2004 haben Frau Dr. Gallmeister und ich unsere schönsten Reden in dem Buch Die 100 besten Traureden für Standesbeamte zusammengefasst. Bis zur 5. Auflage 2011 hatte ich die Herausgeber- und Autorenschaft für das Werk. Die 100 besten Traureden für Standesbeamte und Bürgermeister sind 2018 in der 8. Auflage erschienen.

 

Sehr glücklich schätzte ich mich, als ich in den Jahren 1999 und 2000 zusammen mit meinem Ehemann Ralph eine Sammlung von Gedichten beim Pattloch Verlag herausgeben konnte. Mit dem Fotografenehepaar Tina und Horst Herzig entstand Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit. Mit Fotos von Rosi Demmel und Heinz Hirz wurde Alles Gute zur Hochzeit verwirklicht. Besonders habe ich mich gefreut, als ich erfuhr, dass Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit in die polnische Sprache übersetzt wurde.

Zum Jahresbeginn 2018 habe ich einen neuen Weg eingeschlagen und reihe mich seither in die Riege der Selfpublisher ein.

ZEITENWENDE ~ Die Hochzeit von Hund und Katz ist mein erstes Werk, ein Hörbuch, das ich selbst publiziere.

Die Arbeit im Tonstudio hat mir Mut und Sicherheit gegeben, diesen Weg weiter zu gehen.

Am 11.11.2018 kam nun mein zweites Buch über NovaMD in den Buchhandel.

Das Bilderbuch Rübenklau bei Rübendick macht es Kindern leicht, die Wochentage zu erlernen.

Das Bilderbuchteam

Das Foto zeigt die Künstlerinnen Andrea Kurzmann und Martina Kammler, die Rübenklau bei Rübendick mit viel Liebe zum Detail illustriert haben. Ihr Einverständnis zur Veröffentlichung liegt vor.

Meine Bildergalerie

Hier sehen Sie Fotos aus verschiedenen Zeiten, die zeigen, was ich gerne mache und was mir gefällt.

Meine Philosophie

Nicht alle meiner Wünsche gingen in Erfüllung. Gesundheitlich erhielt ich so manchen Dämpfer und musste einige Male im Leben eine neue Weichenstellung vornehmen. In meiner Jugendzeit hat mich die Mitgliedschaft bei den Pfadfindern im Stamm Weiße Rose in Augsburg, Stadtteil Haunstetten und die Philosophie der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg - www.dpsg.de - stark geprägt.

 

Die Grundlinien der Lebensauffassung der DPSG waren in unseren Mitgliedsausweisen nachzulesen und haben wir feierlich versprochen:

 

Leben in Hoffnung

Das Leben ist für uns ein Abenteuer. Neugier leitet uns durchs Leben und lässt uns stets nach neuen Möglichkeiten suchen, so dass wir nicht im Streben nach Sicherheit und Perfektion steckenbleiben. Wir bemühen uns, mit Misserfolgen fertig zu werden und uns gegenseitig etwas zuzutrauen. Die Hoffnung auf eine bessere Zukunft für alle und unzerstörbaren Frieden geben wir nie auf. Als Pfadfinder stellen wir uns den Fragen nach dem Sinn des Lebens und wollen Christus als Grund dieser Hoffnung erfahren.

Leben in Freiheit

Wir versuchen nach einem eigenen Stil und Format zu streben und wollen uns nicht treiben lassen. Wir leben einfach und bewusst, prüfen Angebote und wählen kritisch aus. Auf diese Weise wollen wir unsere ganz persönliche Freiheit genießen. Uns ist es aber auch ein Anliegen, Formen der Unfreiheit zu erkennen und dort einzutreten, wo andere Menschen unterdrückt werden und wo anderen die Freiheit geraubt wird. Mit Mut zum Risiko bewältigen wir auch schwierige Aufgaben und leisten da wo es notwendig ist, Widerstand. Wir gehen davon aus, dass Gott uns dabei hilft.

Leben in Wahrheit

Über unser eigenes Verhalten denken wir nach und weichen der Kritik anderer nicht aus. In der Gruppe kann jeder seine Meinung darlegen. Wir hören zu und achten die Überzeugungen anderer. Wir akzeptieren Entscheidungen der Gruppe, wenn sie unserem eigenen Gewissen nicht widersprechen. Wir wollen Menschen sein, auf die man sich verlassen kann, und stets ein Leben in Wahrheit anstreben.

Leben in tätiger Solidarität

Jeder Mensch ist für uns wie eine Schwester oder ein Bruder. Deshalb engagieren wir uns für Menschen in Notsituationen, für Behinderte, Ausländer oder Menschen, die in Armut und Unterdrückung leben. Wir kämpfen gegen Unrecht an und entwickeln einen Blick dafür, wo Hilfe nötig ist. Als Pfadfinder wissen wir, dass uns dies besser gelingt, wenn wir zusammenarbeiten.

Mitgliedschaften und Organisationen

Ich bin Mitglied bzw. unterstütze folgende Organisationen:

Verband Deutscher Schriftsteller bei ver.di, Selfpublisher Verband e.V.,

PLAN International Deutschland e.V., CBM Deutschland e.V., Don Bosco Straßenkinder KdÖR, NANU e.V., Bund Naturschutz e.V., Die Johanniter e.V.,  ParkinsonFonds Deutschland gGmbH,  Kulturkreis Neusäß e.V. und Kulturkreis Haunstetten e.V.

Ich freue mich, dass Sie sich für meine Person und meine Bücher interessieren.

Hierfür bedanke ich mich

ganz herzlich!

Ihre Christine Pappenberger aus Neusäß

Haben Sie weitere Fragen zu meinem Werdegang?

Melden Sie sich noch heute bei mir!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Schriftstellerin Frau Christine Pappenberger © 2018
Ottmarshauser Str. 93, 86356 Neusäß
+49 821 889456 | info@autorin-pappenberger.de

Anrufen

E-Mail